Hinweis

Ihre Browserversion wird leider nicht mehr unterstüzt. Dies kann dazu führen, dass Webseiten nicht mehr fehlerfrei dargestellt werden und stellt ein erhebliches Sicherheitsrisiko dar. Wir empfehlen Ihnen, Ihren Browser zu aktualisieren oder einen der folgenden Browser zu verwenden:

360° Rundgang

durch den Dom

durch den Dom

Zum Rundgang

Requiem für Domkapitular em. Prälat Karl Rost im Kiliansdom

Würzburg (POW) Das Requiem für Domkapitular em. Prälat Karl Rost wird am Samstag, 26. November, um 10 Uhr im Würzburger Kiliansdom gefeiert.

Zelebrant ist Bischof Dr. Franz Jung, es konzelebrieren Weihbischof Ulrich Boom, die Domkapitulare Monsignore Dietrich Seidel und Clemens Bieber sowie Pfarrer Dr. Jerzy-Andrzej Jelonek. Die Beisetzung im Domkreuzgang schließt sich an. Dieser steht Dompropst Weihbischof Boom vor. Der Sarg mit dem Leichnam des Verstorbenen wird am Freitag, 25. November, um 12.30 Uhr in der Domsepultur aufgebahrt. Bis zum Rosenkranz um 18.30 Uhr können die Gläubigen sich dort im Gebet von Prälat Rost verabschieden. Dem Rosenkranzgebet steht Domkapitular Clemens Bieber vor. Rosts Grab im Domkreuzgang ist ab Sonntag für die Öffentlichkeit zugänglich.

(4722/1314; E-Mail voraus)